Warum kratzen wir uns beim Nachdenken eigentlich am Kopf?


Das Kratzen am Kopf ist eine Übersprungshandlung. Wenn Sie sich zwischen zwei Dingen entscheiden müssen, aber erst noch über die Entscheidung nachdenken müssen, dann wenden wir uns als Übersprungshandlung der Nahrungsaufnahme oder Körperpflege zu. Das Kratzen am Kopf war einst für ein Fell pflegendes Lausen. Auch Findernägel- und Bleistiftkauen sind Übersprungshandlungen.